Kauf auf Rechnung oder Raten
Kostenloser Rückversand aus DE
Kostenloser Versand ab 40€ in DE und AT
Black Week bei Ananas: 15% Rabatt** auf fast alles mit dem Rabattcode "Black22"! Mehr dazu

Plastikfrei spülen?Viel schöner als Du wahrscheinlich glaubst!

Ein Spülschwamm für Töpfe, eine Spülbürste für Pfannen, eine Spülbürste für die Babyflaschen, diverse Spüllappen und das Geschirrspülmittel nicht zu vergessen!

Bis vor 3 Jahren türmte sich neben unserem Spülbecken ein Haufen aus Plastik. Dann hatte ich die Nase endgültig voll. Ich las in einer Zeitung, dass allein in Deutschland rund 217 Millionen Packungen Geschirrspülmittel pro Jahr verbraucht werden! Der Gang durch den Drogeriemarkt endete immer in einer Schlacht aus Plastikschwämmen und Einweglappen. Möglichst günstig sollte es sein, da man ja doch so einiges braucht bei einem großen Haushalt und alle Artikel haben ja „nur“ die Aufgabe den Dreck zu beseitigen. Darauf hatte ich keine Lust mehr.

So begann ich mit der Suche nach nachhaltigen Mehrweg-Alternativen. Aber beim Blick auf die Preise der Holzspülbürsten musste ich erstmal ein wenig schlucken. Puuh, ganz schön teuer so eine Bürste! Mir war klar, ein „Rund-um-Plastikfrei Paket“ sitzt auf einen Schlag nicht drin.

Handgefertigt
ca. -28%
Iris Hantverk Spülbürste Glas
Iris Hantverk Spülbürste Glas

14,90 €* 20,90 €*
ca. -11%
Eulenschnitt Spülbürsten Set (6-teilig)
Bald wieder verfügbar
Beliebt
Iris Hantverk Spülbürste Pfanne
Handgefertigt
Iris Hantverk Spülbürste Everyday
Beliebt
ca. -25%
Iris Hantverk Spülbürste Rund
Iris Hantverk Spülbürste Rund

14,90 €* 19,90 €*
ca. -25%
Iris Hantverk Spültuch
Iris Hantverk Spültuch

5,90 €* 7,90 €*

Also tauschten wir nach und nach die Plastikutensilien aus! So ergaben sich fast automatisch die nächsten Schritte für uns:

  1. Am klarsten war uns der Wechsel der Spüllappen, also fingen wir damit an. Diese tauschten wir gegen eine gestrickte Baumwollvariante aus. Diese wasche ich bei 60 Grad in der Waschmaschine und dann sind sie wieder einsatzbereit. Bereits über Jahre verrichten sie nun ihren Dienst bei uns. Ich kann dir sagen, dass ist echt ein anderes Spülgefühl
  2. Dann musste die oft genutzte und trotzdem nicht geliebte Plastik-Spülbürste vom Schweden weichen. Eine neue Bürste mit Griff aus Edelstahl war ab dem Zeitpunkt die Alternative für die Reinigung der Babyflaschen.
  3. Der ungeliebte Scheuerschwamm, bei dem ich immer das Gefühl hatte, ich rubbel direkt das Plastik mit ins Spülwasser ab, wurde durch einen Schwamm aus Luffa ersetzt. Plastikfrei, kompostierbar und er steht dem Plastik-Vorgänger in der Funktionalität ins nichts nach.
  4. Robuste und langlebige Spülbürsten aus Holz für Pfanne und Geschirr folgten!
  5. Und dann entdeckten wir das Spülmittel im Glas, einfach aufschäumen und los geht das Spülvergnügen. Ab sofort waren die Einweg-Plastikflaschen Geschichte.

Und ich kann dir sagen: Wenn ich jetzt in die Ecke neben mein Spülbecken schaue, bin ich sogar ein bisschen stolz auf mich. Der Wechsel hat sich definitiv gelohnt. Auch wenn wir am Anfang mehr Geld ausgegeben haben, hat sich der Kauf längst gerechnet, da wir die nachhaltigen Alternativen über Jahre nutzen und kein Geld mehr für billige Einwegartikel im Drogeriemarkt lassen müssen.

Und ich finde auch optisch, macht das doch echt was her, oder?