Was sind Überhosen für Stoffwindeln?

Stoffwindel-Überhosen sind wasserdichte Überhosen für alle Arten von Stoffwindeln, die keine eigene wasserundurchlässige Außenhülle haben. Die Windelüberhosen können entweder aus Wolle oder aus Polyester, welches dann mit PUL (Polyurethan) beschichtet ist, bestehen. Beide Arten von Überhosen haben tolle Eigenschaften.

PUL ist wasserundurchlässig, aber trotzdem atmungsaktiv, so dass ausreichend Luft an den Babypo kommt. Die Überhosen aus beschichtetem Polyester sind super pflegeleicht und Du kannst sie ganz einfach in der Waschmaschine reinigen.

Wolle ist ein reines Naturmaterial und kann durch eine kurze und wirklich einfache Behandlung mit Lanolin (z.B. der Ulrich natürlich Wollimprägnierung) wasserundurchlässig gemacht werden. Das Tolle an Wolle, sie riecht kaum, hat Selbstreinigungskräfte und es reicht oft ein Auslüften aus. Gewaschen werden müssen Wollüberhosen im Regelfall nur so alle 2 bis 3 Wochen.

Welche Einlagen benutzte ich für die Überhosen?

Da die Überhosen kein Saugmaterial mitliefern, kannst Du hier flexibel den Saugkern auf die Bedürfnisse von Deinem Kind anpassen. Als Saugkern eignen sich Prefolds, separate Saugeinlagen, Mullwindeln oder auch Höschenwindeln:

  • Mullwindeln sind z.B. für Neugeborene nach der Geburt ideal. Die um den Po gewickelten Mullwindeln fangen den Muttermilchstuhl gut auf und umschließen optimal den zarten Babypo. 
  • Höschenwindeln sind die perfekte Lösung für die Nacht oder besonders lange Wickelintervalle, da Höschenwindeln aus komplett saugfähigem Material bestehen und so einfach mehr Saugkraft bieten als einzelne Saugeinlagen.
  • Prefolds sind günstige und saugstarke Einlagen für Stoffwindeln, da sie durch das Falten direkt sehr viele saugende Schichten haben und trotzdem einen kleinen Windelpo machen. 
  • Und wer das Falten nicht mag, greift zu separaten Saugeinlagen. Diese Einlagen eignen sich auch optimal zur Saugkraftverstärkung von Prefolds, Höschenwindeln oder in der Hauptnässezone Deines Kindes.

Beim Windelwechsel reicht es oft aus den Saugkern zu tauschen, die Überhose kann (wenn sie nicht verschmutzt ist) wiederverwendet werden.

Klarer Vorteil der Überhosen, es ist ein kostengünstiges und wäschesparendes Stoffwindelsystem.