Snappiklammern - wofür nutze ich die?

Windelklammern, oder auch Snappiklammern genannt, sind praktische Helfer beim Wickeln mit Mullwindeln oder Prefolds, die ums Kind gewickelt werden. Die Snappiklammern fixieren die Stoffwindel nach dem Anlegen, so dass die Mullwindel am Babypo unter der Überhose nicht verrutscht. Besonders bei kleinen Babys, ist dieses kostengünstige und einfache Windelsystem sehr beliebt, da der Muttermilchstuhl so sehr gut aufgefangen wird.

Die Snappi Windelklammer kann ganz einfach mit einer Hand befestigt werden - links einhaken, nach rechts ziehen und dann unten einhaken. 

Die Windelklammer funktioniert bei Mullwindeln und Prefolds besonders gut. Bei anderen Stoffen finden die kleinen Häkchen oft keinen Halt.

Snappis sollten alle 3 Monate ausgetauscht werden, um einen Bruch des Materials und Verletzungen zu vermeiden.