BlackWeek bei Ananas.Shop - bis zu 20% Rabatt** - erfahre jetzt mehr über unsere Angebote

Mit Stoffwindeln starten einfach und schnell

Für Deinen Stoffwindelstart empfehlen wir mit 20 bis 25 Windeln (mögliche Windelwechsel) zu beginnen. Bei rund 8 Stoffwindeln die man am Tag braucht, hast Du damit genug Windeln, um alle 2-3 Tage die Windelwäsche zu machen.

Damit Du für jede Situation die passende Windel zur Hand hast, empfehlen wir dir einen Stoffwindelmix aus Komplettwindeln (All-in-One Windeln oder Pocketwindeln), Überhosen mit Saugeinlagen und Höschenwindeln. 

All-in-One Windeln sind der perfekte Begleiter für unterwegs. Sie sind so einfach anzulegen wie eine Wegwerfwindel. Die Saugeinlage ist fest mit der Außenwindel vernäht, so dass Du nicht noch extra Saugeinlagen benötigst. Auch für Babysitter, Kindergarten oder Großeltern ist die All-in-One Windel ideal. Wir empfehlen Dir einen Satz von 3 oder mehr All-in-One Windeln.

Für das Wickeln zu Hause sind Überhosen die kostengünstigste Stoffwindelvariante. Die Überhosen sind sehr flexibel zu handhaben, da Du selbst entscheiden kannst welche Art von Saugkern du bevorzugst. Du hast die Wahl zwischen Prefolds, Mullwindeln, Saugeinlagen oder Höschenwindeln. Beim Windelwechsel reicht es dann oft aus, einfach den Saugkern zu tauschen. Die Überhose kannst Du wiederverwenden. Somit ist das Überhosen-System auch sehr wäschesparend. Ideal ist es, wenn Du 4 Überhosen hast mit insgesamt 15 bis 20 möglichen Saugeinlagen. Um möglichst flexibel die Saugkraft an die Bedürfnisse Deines Babys anzupassen, empfehlen wir einen Mix aus Prefolds, Mullwindeln und separaten Saugeinlagen.

Höschenwindeln mit Überhosen sind die beste Stoffwindellösung für die Nacht. Höschenwindeln bestehen aus komplett saugfähigem Material und haben somit eine enorme Saugleistung. Da diese jedoch keine wasserundurchlässige Hülle haben, benötigst Du auf jeden Fall eine Überhose, um den Auslaufschutz zu gewähren. Damit Du nicht jeden Tag waschen musst, empfehlen wir dir 4 Höschenwindeln. Als Überhose kannst Du entweder die Überhosen verwenden, die Du tagsüber mit Saugeinlagen nutzt oder Schlupfüberhosen (aus PUL oder Wolle).

Icon

Wickelzubehör

Für einen einfachen Start ins Stoffwindelwickeln benötigst Du zu den Stoffwindeln noch das richtige Zubehör. Eine Nasstasche für die
Aufbewahrung unterwegs, eine waschbare Wickelunterlage,
sowie Waschlappen dürfen nicht fehlen. 

Icon

Aufbewahrung

Für die richtige Aufbewahrung zu Hause empfehlen wir Dir die Stoffwindeln möglichst kühl und trocken in einem Windeleimer mit Wäschenetz zu lagern. Für unterwegs sind Wetbags oder Nasstaschen, die keine Feuchtigkeit und Gerüche nach außen lassen, ideal. 

Icon

Wäsche und Pflege

Damit Deine Stoffwindeln ihre Qualität und Saugkraft beibehalten, solltest Du ein Vollwaschmittel verwenden, welches keine Duftstoffe, Chlorbleiche und Weichspüler enthält. Unser Tipp: Gib immer ein bisschen Sauerstoffbleiche zur Stoffwindelwäsche.

Was Du neben den Stoffwindeln benötigst

Etwas Stoffwindelzubehör gehört ebenfalls noch zu einem sinnvollen Stoffwindel-Starterpaket dazu. Um unterwegs mit Stoffwindeln wickeln zu können, benötigst Du auf jeden Fall einen Wetbag. Diese Nasstasche hält Nässe und Gerüche der verschmutzten Windeln im Inneren, so dass Du die gebrauchten Windeln problemlos nach Hause transportieren kannst. Eine wiederverwendbare Wickelunterlage und Waschlappen runden das nachhaltige Wickelkonzept für unterwegs ab.

Um die benutzten Stoffwindeln zu Hause bis zur Windelwäsche zu lagern, empfehlen wir die Aufbewahrung in einem Windeleimer mit Wäschenetz. Besonders wichtig ist, dass die Windeln möglichst trocken und kühl aufbewahrt werden, damit keine Bakterienherde entstehen. Auf keinen Fall solltest Du die Stoffwindeln einweichen oder luftdicht lagern.

Die letzte wichtige Komponente ist dann noch das richtige Waschmittel für Stoffwindeln. Zu empfehlen ist auf jeden Fall ein Vollwaschmittel. Dieses sollte frei von Duftstoffen und Parfümen sein, keine Chlorbleiche enthalten. Bitte keine Weichspüler verwenden, da diese die Saugkraft der Stoffwindeln verringern. Zur besseren Reinigung und zum Abtöten möglicher Bakterien empfehlen wir zu jeder Wäsche Sauerstoffbleiche hinzuzugeben. In dem Ratgeber-Artikel "Die richtige Pflege für Stoffwindeln" findest Du noch viele weitere, hilfreiche Tipps zur Stoffwindelpflege.

Noch etwas vorweg zur Stoffwindelgröße

Wir werden oft gefragt, ob wir Stoffwindeln für Neugeborene empfehlen oder ob man sofort die OneSize Windeln benutzen kann. Die meisten Hersteller empfehlen ihre Windeln ab einem Körpergewicht des Babys von ca. 4 kg. Je nach dem, wirken Stoffwindeln in der OneSize Größe für ganz kleine Babys aber ganz schön wuchtig. Unsere Empfehlung ist daher, für zarte Neugeborene mit der Newborn Größe zu starten. So haben Du und dein Baby direkt von Anfang an Spaß an Stoffwindeln und Du musst dich nicht über zu große und dadurch vielleicht auslaufende Stoffwindeln ärgern.

Natürlich sind die oben aufgeführten Zahlen nur Richtwerte und jeder Stoffwindelfan hat irgendwann sein bevorzugtes Wickelsystem. Wenn Du jetzt auch einer werden möchtest, dann findest Du in den folgenden Abschnitten noch viele weitere Informationen zu Stoffwindeln.

Weitere Tipps in unserem Ratgeber

Ratgeber

Die richtige Pflege für Stoffwindeln

Weiterlesen
Ratgeber

Die Stoffwindelsysteme erklärt

Weiterlesen

Welche Stoffwindeln benötige ich nun für den Start und welches Zubehör ist wichtig?

Für den Start benötigst Du eine Stoffwindel Kombi aus verschiedenen Stoffwindelsystemen. All-in-Ones oder Pocketwindeln, Überhosen mit der passenden Saugeinlage und Höschenwindeln bilden die perfekte Kombination für Neulinge in der Stoffwindelwelt. Außerdem benötigst Du für den Anfang das richtige Zubehör wie Waschlappen, Wetbags, eine waschbare Wickelunterlage, sowie einen Windeleimer mit Wäschenetz und ein passendes Waschmittel, um Deine Stoffwindeln zu reinigen. 

Noch mehr Tipps gefällig?

Wir haben bei ananas.shop unsere ganze Erfahrung in einzelnen Beiträgen für euch aufbereitet. Solltet Ihr also Fragen haben oder einfach noch ein paar Tipps benötigen dann stöbert hier einmal durch.

Alle Ratgeber-Beiträge ansehen